Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
Ginko : ( 2010-09-06 11:37:45 / 1937366 ) Problem mit Privatdarlehen

Liebes Forum, ich habe ein Problem mit einem Privatdarlehen, dass mir zeitlich unlimitiert gewährt wurde. Die Rückzahlung bleibt im Vertrag mir überlassen und ich bezahle jeden Monat einen Betrag zurück. Nun fordert der Darlehensgeber auf einmal den Betrag zurück, obwohl etwas anderes vereinbart wurde. Was kann ich tun? Leider kann ich derzeit die gesamte Restsumme nicht aufbringen und nur monatliche kleine Raten zahlen. Kann mir jemand raten.

Antworten:

Ginko : ( 2010-09-06 13:42:39 / 1937405 ) Nachtrag

Eine zusätzliche Frage hab ich noch: kann der Darlehensgeber, obwohl er mir ja ein zeitlich unlimitiertes Darlehen eingeräumt hat, die Klage einreichen? Immerhin zahle ich ja regelmässig jeden Monat ein, obwohl er dies auch nicht gefordert hat, sondern die Rückzahlung mir überlassen hat. Bitte um Hilfe.

Pinoccio2 : ( 2010-09-06 13:47:02 / 1937408 )

Wenns nichts schriftliches gibt, wirds zur Beweisfrage, gegenüber dem Richter.

Ginko : ( 2010-09-06 14:46:04 / 1937418 ) Pinoccio2

Es gibt einen schriftlichen Vertrag, wo genau das drinn steht wie beschrieben.

Pinoccio2 : ( 2010-09-06 16:33:14 / 1937440 )

Wenns etwas schriftliches gibt, wirds trotzdem zur Beweisfrage fürn Richter - Ratenhöhe -.
Vielleicht nimmt das Gericht die Klage Ihres Darlehensgebers nicht mal zu Kenntnis.

zum Profil... Johann99 : ( 2010-09-07 06:43:43 / 1937555 ) Problem mit Privatdarlehen

Zunächst würde ich mir kostenlose (erstmalige)Rechtsauskunft bei einem Rechtsanwalt bzw. bei Gericht holen(auch kostenlos) SCHRIFTSTÜCK (Vertrag) MITNEHMEN!

Im Falle einer absolut positiven Auskunft, dem Geldgeber den gleichen Weg anraten.

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 4 und 4 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!