Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
juergy : ( 2016-06-02 16:17:49 / 2049283 ) brauche dringend hilfe

ich habe heute ein mahnung der polizei direktion wien 10 über 300 euro bekommen.
ich hatte vorher nie kontakt.
ich habe auch keinen führerschein. also keine auto-dingsbums. auf meine persönliche anfrage wurde mir nur mitgeteilt - da liegt was gewaltiges vor ! aus datenschutz gründen kann mir nix gesagt werden.

kann mir jemand sagen - wie ich am besten vorgehen kann ?
kann ich im exektutions verfahren stellung nehmen.

ICH SCHWÖRE - ich habe null ahnung warum ich das zahlen soll !!! okay - ich hab mich mal über die nachbarin beschwert - weil sie ihren müll immer im müllraum verstreut - aber dies nur bei der hausverwaltung ? kann ich deshalb bestraft werden ?
bitte um dringende hilfe !!! DANKE !!!

Antworten:

dicke_Frau : ( 2016-06-02 16:48:48 / 2049284 )


Jetzt scheisn Sie sich nicht an wegen 300 euro !!!

juergy : ( 2016-06-02 16:54:37 / 2049285 ) also die 300 euro sind mir auch egal

also die würd ich natürlich lieber an die CARITAS überweisen, aber wie komme ich zu so einer drohnung - ohne jemals von so einer behörde gehört zu haben ???
wie kann ich mich wehren ??
ich habs ned so mit der polizei - die sind mir irgendwie suspekt - ich bin auch nicht vorbestraft oder so - also - ich brauche ratschläge - tipps - hinweise - etc.
keine blöde sprüche !!!

Borstengruber : ( 2016-06-02 17:06:13 / 2049286 )

Sie brauchen dringendst einen Anwalt!
Einen guten!
Einen wie mich!
Empfehle mich wärmstens...
MfG

juergy : ( 2016-06-02 17:27:22 / 2049287 ) wie erreich ich sie

und was kosten sie ?

Dr_Gulp : ( 2016-06-02 18:54:29 / 2049288 ) @juergy

Glauben Sie diesen Herrn Anwalt - obengenannten nichts.
Er will immer Kunden an Land ziehen.
Gehen Sie lieber zu einem seriösen Advokaten wie mir.

Empfehle mich:Dr Gulp
Meantengasse 2o
4o2o Linz

zum Profil... blub : ( 2016-06-02 19:48:09 / 2049289 )

Was steht denn auf der Mahnung so drauf... ?

juergy : ( 2016-06-02 21:45:40 / 2049291 ) GZ VStV/915301496726/2015

da steht nur - wenn sie der zahlungaufforderung nicht umgehend befolgen - wird die Ersatzfreiheitsstrafe ohne weitere Ankündigung vollzogen.

ich fühl mich echt in der klemme.

kann mir irgendwer wirklich weiter helfen ???

bitte keine fake antworten. danke


+++ : ( 2016-06-09 08:41:55 / 2049303 )

Ausweis und die Mahnung einstecken und zur Behörde gehen - da kannst dann direkt fragen.

lanatirol : ( 2016-06-22 19:13:34 / 2049363 )

ist sicher nur ein betrüger-schreiben. Manche leute
fallen auf das ein, manche nicht. geh damit zur AK oder
zur Polizei. Im moment sind solche schreiben bzw. e-mails
oder faxe vermehrt im umlauf. Mir kommts echt unseriös
vor.

zum Profil... blub : ( 2016-06-23 06:17:24 / 2049370 )

Wieso gehst nicht einfach zur Polizeidirektion?

schmied-schmiedl : ( 2016-06-23 06:45:11 / 2049371 )

genau!!!

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 2 und 2 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!