Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
zum Profil... Tanja1884 : ( 2016-12-13 15:10:36 / 2050535 ) Exekution DRINGENDE Frage

Hallo!

Seit gestern kann ich trotz Guthaben
nichts von meinem Konto abheben. Da mir
das seltsam vorkam erkundigte ich mich
bei der Bank ob meine Karte vllt defekt
ist.

Der Filialleiter der Bank teilte mir mit,
dass er eine bewilligte Forderungs
exekution vorliegen hat und somit mein
ganzes Geld an den Gläubiger überweisen
muß.

Ich habe 4 Kinder und lebe unterm
Existenzminimum. Ich zahle monatlich
Schulden ab und überweise dafür monatlich
an meinen Gerichtsvollzieher/BG.

Was kann ich gegen diese Exekution tun?
Ich bin echt verzweifelt da ich das
restliche Monat kein Geld hätte und
immerhin 4 Kinder zu versorgen habe.

Vielen Dank für hilfreiche Antworten.

Antworten:

Wahlonkel : ( 2016-12-13 15:58:00 / 2050536 )

Ihre 4 Kinder werden ja alle Väter haben.
Die sollten Sie in die Pflicht nehmen.
Bei uns verhungert niemand.

zum Profil... Tanja1884 : ( 2016-12-13 16:02:07 / 2050537 )

Bei dem Guthaben handelt es sich unter
anderem um die Alimente

Eule4 : ( 2016-12-13 16:03:59 / 2050538 )

Na des müssen grindige Kinder sein.

zum Profil... Tanja1884 : ( 2016-12-13 16:07:27 / 2050540 )

Erstens bitte ich von Beleidigungen gegen
meine Kinder Abstand zu nehmen.
Wenn Sie keine Antwort auf meine Frage
haben, verstehe ich nicht warum sie
überhaupt antworten

Eule4 : ( 2016-12-13 16:09:45 / 2050541 )

Nicht mal der dümmste Filialleiter macht so was (weil verboten). Kann alles so nicht stimmen.

zum Profil... Tanja1884 : ( 2016-12-13 16:13:17 / 2050542 )

Leider doch. Ich mache keinen Scherz.
Bin heute echt aus allen Wolken gefallen
und sehr verzweifelt darum brauche ich
wirklich dringend Hilfe

zum Profil... Tanja1884 : ( 2016-12-13 16:22:06 / 2050543 )

Ich möchte eben wissen warum das nicht
erlaubt ist. Ich habe auch den
zuständigen Rechtspfleger nicht erreicht

Wahlonkel : ( 2016-12-13 16:22:36 / 2050544 )

Ich tät Ihnen vielleicht helfend
unter die Arme greifen. Wenn Sie
freundlich und dankbar sind. Wenn Sie
eine scharfzüngige Person sind, dann nicht.

zum Profil... Tanja1884 : ( 2016-12-13 16:53:47 / 2050545 )

Ich wäre für jede Hilfe dankbar. Ich bin
echt verzweifelt und brauche dringend
Rat, was ich tun soll? Wohin bzw an wen
soll ich mich wenden?

zum Profil... dieechteroswitha : ( 2016-12-13 23:04:51 / 2050546 )


Damit es in Österreich zu einer Kontopfändung kommt müssten sie schon monatelang Briefe
vom Gericht bekommen und Besuche vom Gerichtsvollzieher. Der verlangt dass sie ein
Vermögensverzeichnis ablieferen und auch angeben wo sie ein Konto haben.

Spätestens ab diesem Zeitpunkt müssen sie damit rechnen dass man ihr konto abräumt.

Ihre Alimente, Arbeitslosengelder können Sie sich alles per Post Bar auszahlen lassen.


Gegen die Exekution können sie nur folgendes machen: Am Gericht erfragen ob man ihnen
wenigstens die pfändungsfreigrenze vom Einkommen bzw die Alimente wenigstens am Konto
belässt. Desweiteren wäre eine Ratenvereinbarung angebracht. Oder Konkurs.

Wie hoch sind die Schulden überhaupt ? Wie hoch das Einkommen? Gehen Sie arbeitn?

zum Profil... dieechteroswitha : ( 2016-12-13 23:07:47 / 2050547 )


Ausserdem wäre es in ihrer Situation empfehlenswert wenn Sie
ein Konto bei der zweiten Sparcasse für Überschuldete
personen eröffnen und dort hin Ihre Eingänge haben. Die haben
mehr Verständnis für Leute wie Sie!

zum Profil... dieechteroswitha : ( 2016-12-13 23:08:26 / 2050548 )

https://www.sparkasse.at/diezweitesparkasse/Zweite-
Sparkasse/Filialen

Wahlonkel : ( 2016-12-14 08:04:23 / 2050549 )

Sie sind also EIN FASS OHNE BODEN!!!
Das hört bekanntlich nie mehr auf.

Habe kürzlich mit so einem ein
Immobilien-Geschäft gemacht. Zum Glück
mit NOTAR. Vom Kaufpreis kriegt der
Verkäufer so gut wie nix überwiesen,
weil bereits jede Menge ausgestreckte
Hände danach greifen. Eine absolut
tragische Geschichte, mit der ich zum
Glück nichts zu tun habe. Bin nur ein
zufälliger Käufer, der die Immobilie
über einen Immobilien-Makler erworben
hat. Was den Verkäufer bewogen hat,
sich von seinem Häusl zu trennen, hat
mich nicht zu interessieren. Dass aber
niemand in der kalten Jahreszeit einen
Neustart in der "Tundra" macht, kann
sich jeder denken. Ist echt tragisch,
aber nur EIN FALL VON TAUSENDEN...

Wie wenig der erst erlöst hätte, wäre
das Häusl versteigert worden, will ich
mir lieber nicht vorstellen.

@tanja1884 : ( 2016-12-14 08:16:48 / 2050550 )

gehen sie zu gericht und stellen sie einen antrag nach § 292i EO, vergessen sie dabei nicht auf Abs.3 (sofortige Freigabe). Nehmen sie Kontoauszüge und Einkommensnachweise mit, damit das Gericht sofort entscheiden kann.
(Hinweis: Ein Konto bei der 2. Sparkasse würde da auch nichts helfen, da auch diese Koten gepfändet werden können)

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 4 und 2 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!