Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
irmi1 : ( 2017-01-10 13:08:46 / 2050643 ) Inkassoforderung trotz Zahlung

Hallo zusammen

Folgender Sachverhalt: Ich habe eine Rechnung von
112 € trotz Mahnungen nicht bzw. zu spät bezahlt.
Zahlungseingang beim Gläubiger 3.1.2017.
Schreiben vom Inkassobüro am 9.1.2017 bekommen mit
einer Gesamtforderung von 204 €.Muss ich jetzt die
Differenz vom Betrag an das Inkassobüro bezahlen und
sind die Inkassokosten mit ca. 85€ nicht etwas zu
hoch??

Antworten:

zum Profil... weilander : ( 2017-01-10 16:05:52 / 2050648 )

1.) 204,-- - 112,-- = 92,--
Wie kommen sie auf Euro 85,--


2.) Wenn Sie im Zahlungsverzug sind und der Unternehmer beauftragt ein Inkassobüro um seine Forderung einbringlich zu machen, müssen Sie dem Unternehmer die entstandenen Kosten bezahlen. Tun Sie dies nicht, riskieren Sie eine Klage. Wenn der Anspruch von Anfang an nicht zu Recht bestand – etwa weil Sie nie etwas bestellt haben oder keine Ware erhalten haben – dann müssen Sie natürlich auch die Inkassokosten nicht bezahlen. Dies ist im Gesetz geregelt und wirkt der Einwand von Schuldnern, sie hätten das Inkassobüro ja gar nicht beauftragt, daher nicht, denn ist die Bezahlung von Inkassokosten in der Regel keine vertragsrechtliche Frage, sondern ist diese Verpflichtung im Gesetz normiert.

Die Höhe der Inkassokosten bemisst sich nach dem jeweils gesetzten Aufwand und sind die Höchstsätze in einer eigenen Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten geregelt. Im Grunde gilt: je mehr Aufwand der Schuldner dem Inkassobüro verursacht, desto höhere Kosten sind gerechtfertigt. Auch hängt die Höhe der Inkassokosten von der Höhe der Grundforderung ab. Bei hohen Forderungen kann daher bereits das erste Mahnschreiben entsprechend teuer sein. Es empfiehlt sich daher, seine Rechnungen immer gleich zu bezahlen. Sollte das einmal nicht möglich sein, kooperiert man am besten mit dem Inkassounternehmen und macht sich etwas aus, das man in der Folge auch einhalten kann. So lassen sich die Inkassokosten im Rahmen halten.

Fachmann : ( 2017-02-21 16:27:53 / 2050840 )

Scheiß aufs Inkasso - schreib auf den Brief drauf:

Forderung wird bestritten

und schon dürfen die nicht mehr weiter betreiben!

Steht im Gesetz!

Fachmann : ( 2017-02-21 16:29:26 / 2050841 )

Scheiß aufs Inkasso - schreib auf den Brief drauf:

Forderung wird bestritten

und schick ihn zurück - schon dürfen die nicht mehr betreiben!

Steht im Gesetz!

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 1 und 1 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!