Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
HüseyinC : ( 2017-01-11 14:39:29 / 2050653 ) Schwangerschaft

Hallo habe folgendes problem ich und
meine Frau sind bei allianz privat
kranken versichert
Versicherungsbeginn 01.08.2016 gültig ab
01.11.2016 wir haben am 31 dezember 2016
krankenhaus besucht weil sie unterleib
schmerzen gehabt hat und haben erfahren
das sie ca. 6 wochen schwanger ist. Wie
ist es da mit 9 monaten warte zeit. Habe
eine änliche beitrag gelesen bin aber
nicht richtig schlau geworden was für
schritte müssen wir da als nächstes
machen.

Werden ärzterechnungen bei frauenarzt
bezahlt wenn wir wegen schwangerschaft
den arzt besuchen?

wie ist es mit medikamente werden die
auch beglichen bzw von versicherung
übernommen?

Wie ist es mit entbindung bzw geburt
werden da die kosten übernommen?


Bitte um HILFE

Danke euch jetzt schon herzlich für ihre
Unterstützung und Antworten.


Antworten:

zum Profil... Doris : ( 2017-01-11 18:04:50 / 2050654 ) @ HüseyinC

Welchen Tarif haben Sie gewaehlt?
Krankenhauskostenversicherung, Versicherung für ambulante
Heilbehandlung, Krankenhaustagegeldversicherung ...?

Was steht in der Versicherungspolizze, in den Allgemeinen und Besonderen Versicherungsbedingungen?

Zur Wartezeit - Versicherungsvertragsgesetz § 178d:

"(1) Soweit Wartezeiten vereinbart werden, dürfen diese in der Krankheitskosten-, Krankenhaustagegeld- und Krankengeldversicherung als allgemeine Wartezeit drei Monate, als besondere Wartezeit für Psychotherapie, Zahnbehandlung, Zahnersatz und Kieferorthopädie acht Monate und für Entbindung sowie damit im Zusammenhang stehende Heilbehandlungen neun Monate nicht überschreiten. In der Pflegeversicherung darf die Wartezeit drei Jahre nicht überschreiten.

(2) Soweit Versicherungsschutz ausdrücklich für solche Krankheiten oder Unfallfolgen vereinbart wird, die beiden Vertragsteilen bei Vertragsabschluß bereits bekannt sind, dürfen auch längere als die im Abs. 1 genannten Wartezeiten vereinbart werden.

(3) Tritt ein Versicherungsfall vor Ablauf der Wartezeit ein, so ist der Versicherer zur Leistung nur dann verpflichtet, wenn der Versicherungsnehmer beweist, daß die Krankheit erst nach Vertragsabschluß erkennbar wurde beziehungsweise daß die Schwangerschaft erst nach diesem Zeitpunkt begonnen hat."

HüseyinC : ( 2017-01-11 19:55:39 / 2050655 ) Danke

Hallo hier steht als tatif NY
Also hab eigentlich den größten paket für
Grenzgänger ausgewählten grenzgänger
komfort sonderklasse. Da steht auch bei
der besonderen wartezeiten. 9 monate für
schwangerschaft und entbindung (ist eine
schwangerschaft nachweislich
inkrafttreten der versicherung
eingetreten entfällt die wartezeit).



Eule4 : ( 2017-01-12 21:24:25 / 2050662 )

Hüs..., verstehst deine eigenen Vertragsbedingungen nicht? Hast sicher nur gedacht "huptsaache Billigg" Stimmts?

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 4 und 4 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!