Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
JamesDean : ( 2017-06-06 22:04:59 / 2051243 ) Vorladung bei der Bundeskriminalpolizei / NPSG

Hallo

soeben kam ein Anruf von der
Bundeskriminalpolizei, mit der Vorladung am
Montag zu einer einstündigen Befragung bei
Ihnen zu erscheinen. Auf die Frage worum es
geht, kam vom Polizisten: Kennen Sie sich
mit Drogen aus?
Antwort: Drogen? Meinen Sie Alkohol?
Polizist: Ein Postpaket wurde bei uns
abgegeben, Drogen sind der Inhalt und Sie
haben die Bestellung durchgegeben.
Antwort: Nicht das ich wüsste, ich komme am
Montag vorbei.

Der Inhalt ist ws 5g IPPD, einer Substanz
die unter das "Neue Psychoaktive Substanzen
Gesetz" fällt.
Blöd dass die Aussage getätigt wurde, das
keine Drogen bestellt wurden. Keine
"Illegalen Drogen" wären korrekt gewesen.
Fällt das bereits unter Falschaussage?

Werden in Österreich hauptsächlich die
Händler bei "Legal Highs" bestraft? Aussage
verweigern bei der Polizei? Oder ist als
Konsument ohnehin nichts zu befürchten?

Danke im Vorhinein

Antworten:

JamesDean : ( 2017-06-06 22:57:47 / 2051244 )

Aja was vl noch relevant wäre: mit bitcoins
wurde bezahlt

zum Profil... blub : ( 2017-06-08 07:22:35 / 2051252 )

Als Beschuldigter / Verdächtiger kannst du erzählen was du willst (Ausnahme: Die wissentlich falsche Belastung Dritter).


Ulrike_st_poelten : ( 2017-06-08 12:13:03 / 2051255 )

Auch als Zeuge kann man behaupten was man möchte!

Ich habe einen Kurs auf Humboldt besucht.

@Ulrike_st_poelten : ( 2017-06-08 14:15:42 / 2051260 )

sie irren ihna!
als "zeuge" müssen sie die wahrheit sagen.
wenigstens 1x müssen sie ehrlich sein!

Ulrike_st_poelten : ( 2017-06-08 14:50:05 / 2051261 )

Sie haben wohl Recht. Aber wissen Sie, ich bin eine mindestgesicherte Dame aus
Niederösterreich. ich hab ja noch nie eine Universität von innen gesehen. woher soll ich das
wissen?


Aber zu diesem telekom-Skandal und Buwog-Skandal kann ich nur sagen das ganze ist eine
Frechheit.

Die hochrangigen Politiker - die was ja alle korrupt sind - rennen immer noch frei herum.
Niemand bekommmt eine Strafe!

Frechheit !

@Ulrike_st_poelten : ( 2017-06-08 15:18:37 / 2051262 )

diese niederösterreicherInnen haben es angeblich faustdick hinter den ohren! ich kenn da ein paar, da könnt ich ihnen geschichten erzählen...
aber ich muss ja diskret sein, sonst passiert mir was.

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 3 und 3 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!