Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
Wippie : ( 2017-07-31 17:17:15 / 2051500 ) Angebot durch Masseverwalter

Hallo liebes Forum!

Meines Gastrolokal war im Insolvenz. Ich habe damals
einen Käufer gefunden, der Ablöse-Angebot durch der
Masseverwaltung unterfertigt (eine Kopie liegt bei
mir).

Ein Paar Wochen später hat er Masseverwalter
informiert, dass hat er ein andere Angebot entschieden.

Endlich: Konkurs ist zu. Die Einrichtung gehört jetzt
zum Hauseigentümer. Alle Verbindlichkeiten bleiben
unbezahlt. Ich als Gesellschafter habe alles verloren.

Aber der Käufer hat mit der Hausverwaltung direkt
kontaktiert und bekommt bald das Lokal ohne Ablöse.

Gescheit aber nicht fair!
Muss er jetzt die Ablöse zahlen? Soll ich die
Messeverwaltung informieren?

Antworten:

wippie : ( 2017-08-26 21:59:45 / 2051550 )

Bitte wer kann beantworten?

zum Profil... dieechteroswitha : ( 2017-08-26 23:38:57 / 2051551 )


Es ist ehrlich gesagt sehr kompliziert..

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 2 und 2 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!