Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
zum Profil... bala : ( 2018-01-15 22:48:28 / 2052004 ) 2. ladendiebstahl

Im Mai wurde ich bei einem Ladendiebstahl in einem Kleidergeschäft erwischt. In der polizeilichen Vernehmung gestand ich dann noch 2 weitere Diebstähle in Lebensmittelgeschäften.
Ich bekam darauf eine Anzeige wegen Gewerbsmäßigen Diebstahl (Gesamtwert 1036 €) von der Staatsanwaltschaft mit einer Diversion.

Jetzt wird mir ein neuerlicher versuchter Ladendiebstahl (36 €) zur Last gelegt und ich bin per Strafantrag zu einer Hauptverhandlung vor Gericht geladen.
Auszugsweise Wortlaut Strafantrag: ".... mit Vorsatz weggenommen .... wobei es infolge Betretung auf frischer Tat beim Versuch geblieben ist."

Als Zeugin ist die Kassierin geladen. Beim Verlassen des Geschäftes wurde Alamierung ausgelöst. Gefunden wurde bei mir nichts. Lt. Kassierin wurde aber das Diebesgut in Kassanähe von ihr gefunden. Sie stand die ganze Zeit neben mir. Ich war es nicht!

Die erste Tat gebe ich voll und ganz zu. Es war der mit Abstand größte Fehler meines Lebens, aus dem ich meine Lehren gezogen habe und soetwas doch nicht noch einmal machen werde.

Meine Unsicherheit und Angst steigt mit jedem Tag näher zur Verhandlung!

Mit welchen Konsequenzen habe ich zu rechnen?
Bedingte Strafe - Gefängnis?
Ist es ratsam mir für die Verhandlung einen Verteidiger zu nehmen.

Mit der Bitte um fachkundige Auskunft!!!

Danke!

Antworten:

zum Profil... Doris : ( 2018-01-16 02:07:16 / 2052008 ) @bala

Wenn die Ware die Kasse noch nicht passiert hat, dann ist
es mE kein Diebstahl. Es kommt öfters vor, dass jemand
Ware knapp vor der Kasse irgendwo deponiert, weil er es
sich doch noch anders überlegt hat und nicht mehr
zurückgehen wollte, um die Sache dorthin zurückzulegen,
wo er sie genommen hatte.

Wurde die Polizei gerufen? Ein Protokoll
angefertigt/unterschrieben?
War das derselbe Laden, indem sie zu einem früheren
Zeitpunkt den Diebstahl begangen haben??


zum Profil... bala : ( 2018-01-16 09:20:34 / 2052010 ) @ Doris

Ja, Polizei mit Protokoll das eben an die Staatsanwaltschaft weiter geleitet wurde, weil schon einmal passiert. Daher die Hauptverhandlung.
Nein, war anderes Geschäft.

zum Profil... Doris : ( 2018-01-16 10:54:49 / 2052012 ) @bala

Was steht im Protokoll? Haben
Sie es unterschrieben?
Wann ist die Hauptverhandlung?

zum Profil... bala : ( 2018-01-16 18:14:06 / 2052014 ) @ Doris

Protokoll wurde mir von Polizei nicht ausgehändigt.
Ausgesagt habe ich das ich es nicht war, das ich so etwas nach meiner Vorgeschichte nicht noch einmal machen werde.
Ja, musste ich unterschreiben.

Hauptverhandlung ist am 24.1.

zum Profil... schuldenkiller : ( 2018-01-30 19:58:49 / 2052039 ) @ Doris

Da kommt Freude auf, wenn ich Dich sehe hat mein Leben wieder Sinn

zum Profil... Doris : ( 2018-02-02 17:31:04 / 2052056 ) @schuldenkiller

😁😁😁😁😁😁

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 4 und 3 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!