Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
zum Profil... DerFreundliche : ( 2018-04-09 19:37:30 / 2052279 ) Nachbarschaftsstreit....

Folgendes Szenario....

Wir wohnen in einem Zweifamilienhaus, Nachbarn Schwiegereltern...
Die Häuser sind Grundbuchmässig getrennt.

Nachdem wir einen gemeinsamen Wasserzähler besitzen, der nicht bei
uns ist, und gerade der Familienstreit schlechthin im Gange ist, drohen
sie uns das Wasser abzudrehen.

Meine Frage, wäre dies rechtlich möglich ?

Antworten:

👨‍👨‍👧 : ( 2018-04-09 21:02:57 / 2052280 )

Gibt es nur einen Wasserzähler für das ganze Haus? Oder
zwei einzelne? Wie wird die Rechnung bezahlt, geteilt, oder
wie?

zum Profil... DerFreundliche : ( 2018-04-09 21:16:20 / 2052281 )

Es gibt einen gemeinsamen Wasserzähler, bis jetzt wurde immer geteilt.

Ludmilla_st_poelten : ( 2018-04-09 21:50:55 / 2052282 )

Die dürfen das sicher nicht abdrehen... möglicherweise ist
das sogar im Eigentum der Gemeinde bzw des
Wasserlieferanten. Oder es gibt da spezielle alte Verträge.

Blitzgneisser : ( 2018-04-09 22:06:58 / 2052283 )

Aber wenn da einer dauernd badet und der von der anderen Hälfte sich nur gelegentlich wäscht, ist diese Art der Abrechnung ungerecht. Man könnte doch einen zweiten Wasser(tropfen)zähler montieren lassen.

zum Profil... DerFreundliche : ( 2018-04-10 06:17:05 / 2052284 )

Wir teilen das schon so seit ca. 20 Jahren, hat immer funktioniert.
Jetzt drohen sie ja mit dem Abdrehen nur aus Böswilligkeit....und klar
wird jetzt eine zweite verbaut, wenn möglich.

Blitzgneisser : ( 2018-04-10 08:32:47 / 2052286 )

Wenn *Böswilligkeit* die Ursache des Problems ist, wird die Causa damit sowieso nicht beendet sein. Es wird sich etwas anderes finden, worüber man sich in die Haare kriegen kann. Da spielen garantiert noch sonstige böse Verwandte, Bekannte, Nachbarn mit, die sich diebisch freuen, wenn´s bei Ihnen kracht. Die Leute sind von Natur aus boshaft. Ein eigener Zähler muss her!
Alles Gute!

🚺Toilettenputzfrau : ( 2018-04-10 12:23:27 / 2052287 )

Manche liebe Mitmenschen werfen den ungeliebten Nachbarn
ein sogenanntes Kotsackerl in den Garten. Das ist ein
kleines Obstsackerl gefüllt mit viel Stuhl. Vom Hund, oder
das eigene. Sehr ungustiös!

Blitzgneisser : ( 2018-04-10 15:52:50 / 2052288 )

Früher öffnete man angeblich nächtens leise das Fenster und leerte den Inhalt des *Nachtscherms* beim Fenster hinaus/hinunter. Ebenerdig waren Fußgänger vorgewarnt, wenn das *Glück* allerdings von weiter oben kam, war man ein begossener Pudel. Man braucht also nicht unbedingt ein Nylonsackerl.

🚺Toilettenputzfrau : ( 2018-04-10 22:24:38 / 2052289 )

echt schlimm.

Mein mittlerweile dementer Vater hat dem ungeliebten Nachbarn immer
seinen eigenen Kot in den Briefkasten eingepresst. Bis der Nachbar
auch damit angefangen hatte. Na das war eine sauerei !

Pfui Deibel kann ich nur sagen !!!

Blitzgneisser : ( 2018-04-11 01:05:50 / 2052290 )

Und DAS war für Sie, gnädige Frau, ein Wink des Schicksals, Häuslfrau zu werden!?!



🚺Toilettenputzfrau : ( 2018-04-12 12:48:38 / 2052292 )

Nein nein..

Aber ich war ja in der Sonderschule, weil meine Mutter
und ich wir haben beide den gleichen biologischen Vater.
Ich bin gebürtig aus Amstetten (NÖ). Als Kinder hatten
wir alle Rachitis (Vitamin d mangel) und waren deswegen
nicht draussen. Weil die Sonne schädigt, hat uns immer
der Papa gesagt!

mitleserin43 : ( 2018-04-12 14:44:22 / 2052293 )

fritzl familie ?

GroßerOptimist : ( 2018-04-12 17:19:39 / 2052294 )

Tatsache ist, dass der lange, zache Winter endlich vorbei ist. Möglicherweise hebt das bei so manchem Grantscherm die Laune.

OnkelWilli : ( 2018-05-02 03:37:02 / 2052318 ) @Optimist

Wenn Sie sich da nur nicht taeuschen tun!
Grantscherm bleibt Grantscherm.
Ich koennt Ihnen da Geschichten erzaehlen...
In meinem naechsten Leben werd ich
jedenfalls Rechtsanwalt. So ein beruehmter,
wie die, die sich immer nur auf die
spektakulaeren Faelle stuerzen.


Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 1 und 1 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!