Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
RamonaGanghofer : ( 2018-05-25 08:31:42 / 2052439 ) Verwandtschaft & Co

Jedes Jahr im Mai kommen meine lieben Verwandten auf die Idee, man sollte doch wieder einmal zusammenkommen und irgendwas groß feiern. Den Todestag von der Erbtant, den Geburtstag vom Pepi-Onkel, die Tatsache, dass man die unmögliche Cousine Rosi aus purer Neugier wieder einmal sehen möchte. Ob sie wohl immer noch so goschert ist? Für wieviele uneheliche Kinder der flotte Koarl schon pecken muss.... Über all diesen tragischen Figuren kreisen bereits die Aasgeier, in Form von Kurzgeschichten, die über die Jahrzehnte von mir zusammengetragen wurden.

Nun würde ich gerne wissen, was mir blühen könnte, wenn ich diese wahren Geschichten veröffentlichen lasse. Bin für ehrliche Tipps unendlich dankbar.

Antworten:

zum Profil... Doris : ( 2018-05-25 11:01:02 / 2052442 ) @RamonaGanghofer

Am besten ändern Sie die Namen der handelnden Personen
und schreiben, dass sämtliche Personen und Handlungen
frei erfunden und allfällige Ähnlichkeiten zu lebenden
Personen rein zufällig sind.

RamonaGanghofer : ( 2018-05-25 16:00:26 / 2052449 )

Danke für die Tipps. Und Sie meinen, dass das reicht?
Sind ja alle furchtbar empfindlich, wenn´s um die eigene Person geht. Dass sie selber alle gnadenlos durch den Kakao ziehen, steht auf einem anderen Blatt. Einige scheinen überhaupt Narrenfreiheit zu genießen, da sie vom Schicksal bisher arg gebeutelt wurden. Da darf man nicht so sein... Einige dürfen sich alles erlauben, während andere den Mund zu halten haben. Romanautor will ich keiner werden, ich möchte nur so manchen Aufschneider von seinem hohen Ross wieder herunterholen. ;-)

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 4 und 3 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!