Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
istnichtwahr : ( 2018-06-11 12:49:51 / 2052525 ) Brief vom Anwalt...

Heute habe ich einen lieben Brief von einem Anwalt erhalten...
Zuvor sei gesagt, wir haben mit unseren lieben Schwiegereltern eine Liegenschaft, mit 2 Häusern, wobei jedem das Haus selbst gehört, und der Grund zu je 50% aufgeteilt ist.

Da der Restkredit nun bei den Eltern fällig ist, und wir absolut keine Gesprächsbasis finden kam es zu diesem ominösen Brief der wie folgt lautet...
Es gibt daher 2 Möglichkeiten:
1. die Restschuld, das Haus und den Grund der Schwiegereltern übernehmen2. Das Haus auf Grund einer Zwangsversteigerung verlieren

Soll das nun ein schlechter Scherz sein ?

Warum sollen wir für deren Schuld aufkommen, ohne Bürgschaft etc. ?
Wir wollen und werden auch nicht verkaufen !

Ich wäre dankbar um wirklich hilfreiche Tipps .

Antworten:

@istnichtwahr : ( 2018-06-12 13:05:57 / 2052538 )

Wie wäre es, wenn du dich von einem Anwalt professionell beraten lässt?

Hier wirst du keine nützlichen Tipps bekommen, weil dieses Forum fast ausschließlich von stupiden Personen genutzt wird, die über ihre täglichen Stuhlgänge und sonstigen Unpässlichkeiten berichten müssen. Traurig, dass die Betreiber dieses Forum so verkommen lassen .....

TanteWilma : ( 2018-06-12 15:55:10 / 2052539 )

Die Betreiber dieses Forums scheinen nicht mehr wirklich interessiert zu sein. Man könnte einfach "zusperren", aber dann hätten die Ludmillas dieser Welt keine Heimat mehr. Man tät sich am End total versaufen oder ......
Summa summarum eine tragische Geschichte!

Ludmilla_st_poelten : ( 2018-06-12 23:41:21 / 2052540 )



Dieses Forum wird von der ehrwürdigen Dame Roswitha
geführt! Das ist längst hinlänglich bekannt. Doris ist
ihre unterwürfige Seks-sekretärin.

Betreff Toilettenerlebnisse:

Ich hatte heute schon einen kleinen mini-Stuhl, aber nur
ein paar Hasenbemmerl. War beim Hausarzt. Er meint es sei
leichte Verstopfung und zuwenig Obst. Und habe so
probiotische Sachen von der Apotheke geholt.

Ausserdem muss ich meine Ernährung Umstellen. Mehr
gesund. Weniger Industrie-Fraß.

In letzter Zeit hab ich mich ja fast nurmehr mit Fertig-
Industrie-Fraß von den Supermärkten ernährt.
Normalerweise frisst das ja nicht mal ein Schwein sowas.



TanteWilma : ( 2018-06-13 06:28:19 / 2052541 )

Ich für meinen Teil mache regelmäßig Konditionsgymnastik. Darum bin ich ja auch so fit und schlank. Ich trinke zum Beispiel nie Alkohol, ernähre mich vorzugsweise von Salatblättern, halte mich von Männern fern etc... etc...
Nur so kann man 1oo werden und das wird dann das nächste Problem: ALLE WOLLEN EINEN BEERBEN, ABER MAN KRATZT NICHT UND NICHT AB... :-)))

Ludmilla_st_poelten : ( 2018-06-13 15:53:08 / 2052542 )


Liebe(r) TanteWilma oder vielleicht Onkel ?

Ja ich mache auch Gymnastik. Aber beerben will mich
niemand.

Wohnen Sie in einem Seniorenzentrum oder alleine?
Sind sie schon älter und in Rente?
In welchem Ort leben Sie denn?


@Ludmilla : ( 2018-06-13 17:29:51 / 2052543 )

Verehrteste Ludmilla!

Was Sie alles wissen wollen!
Sie sind ja gar nicht neugierig...
Es könnte sein, dass ich ein Onkel
Willi bin. Fragen Sie einmal bei
der Frau Roswitha nach. Die wohnt
ja auch schon im Altersheim?!?

Poubelle : ( 2018-06-17 15:24:18 / 2052580 )

Könnte eine Teilungsversteigerung sein.
Dann kriegt jeder seinen Anteil am Erlös,
vom Anteil der Schwiegereltern wird dann
deren Kredit getilgt.

Ihr zahlt nicht, allerdings ist die Hütte
aber weg (und das Geld auf eurem Konto).

Schaut mal ob eine Realteilung
(offizielles Aufteilen in zwei Grundstücke
oder Wohneinheiten) möglich ist.

Auf jeden Fall sofort zum Anwalt und
beraten lassen! Warten und nix tun ist ein
Fehler.

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 1 und 2 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!