Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
Adelheide1 : ( 2018-06-29 18:43:12 / 2052682 ) Im Personstandsregister gibt es nun Zwitter


Das ganze ist ja eine Frechheit!

Zwitter hin oder her!


Antworten:

Was_es_alles_gibt : ( 2018-06-29 19:08:53 / 2052683 )

muss man, wenn man *ADELHEIDE* heißt, von adeligem geblüt sein, oder darf auch "ottilie normalverbraucher" ein töchterlein dieses namens gebären??? diese frage beschäftigt mich ungemein.

Adelheide1 : ( 2018-06-29 19:22:09 / 2052684 )


Ja man muss zwingend einer höherwertigen Schicht angehörig
sein!


Hartz4- und Mindestsicherungsmenschen müssen sich mit Kevin
oder Jaquelin begnügen.

@Adelheide1 : ( 2018-06-29 19:44:17 / 2052685 )

ich hab eine große bitte an sie, verehrte frau adelheide: könnten sie bitte eine liste mit no-go-namen veröffentlichen und gleichzeitig eine mit besonders herausragenden vornamen, damit verunsicherte hinkünftige eltern diesbezüglich keine gravierenden fehler mehr machen. merci!

Jean-Marie : ( 2018-07-01 11:07:51 / 2052693 )

Die wahren Probleme kommen aber
erst auf uns zu: es gibt ja keine
"sächlichen" Vornamen. Muss so ein
armer Zwitter sich nun zwangsweise
outen? Nachdem es UNISEX-VORNAMEN
bis dato noch nicht gibt, würde ich
Benamsung mittels Doppel-Vornamen
vorschlagen, von denen der ERSTE ein
MÄNNLICHER und der ZWEITE ein
WEIBLICHER zu sein hat, mit
Bindestrich dazwischen. Damit ALLE
wissen, das ist kein ER und keine SIE,
sondern ein ES. Das wird richtig
amüsant werden, wenn so ein ES dann
irgendwo aufgerufen wird, alle sich
umdrehen und blöd grinsen......



Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 3 und 3 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!