Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
Bachhofner_Edeltraude : ( 2018-07-21 18:00:06 / 2052850 ) Probleme mit Nachbarn wg. Gangfenster


Also folgendes. komme hier nicht weiter. - Meine Nachbarn sind mit chemischen
Billigzeug parfümiert und beduftet.. Unter mir wohnt ein Serbe mit Balkon, und es
haben sich auch schon Besucher beschwert. Dort sind ständig Urin und Wodka und
Zigarretenrauch, sowie Pansen und Uringerüche. Die Nachbarn direkt neben meiner Whg.-
Tür, diese sind komplett in After-Shave gebadet, so sehr stinken diese Leute! - Machen
neuerdings die kleinen Luftklappen an den Fenstern im Gang zu, so das nichts mehr für
mich Stinkefrei ist. Es herrscht ein Nachbarschaftlicher Krieg mit Beschimpfungen von
Nachbarn an mir. Die Vermieterin, sagt, Luftklappen bei Minusgraden schliessen,
obwohl nichts entweichen kann. Rechtlich ist nichts zu machen...-. Die Nachbarn
wissen, das ich sehr empfindelich bin.


Antworten:

Duftwolke : ( 2018-07-21 18:54:43 / 2052852 )

Hamma jetzt leicht MINUSGRADE?
Ich glaub, ich spinn! Sich einparfumieren statt
waschen war ja immer schon Usus. Manche wohnen
halt etwas beengt. Da tut man sich mit der
Körperpflege schwer, aber einen Waschlappen
besitzt wohl jeder.

Bachhofner_Edeltraude : ( 2018-07-21 19:06:02 / 2052853 )


Ja eben, die duschen sich nicht!

Und das ist ein schweres Thema. Ich erleben das auch noch immer selbst in der
eigenen Familie.

Bergmeier : ( 2018-07-21 19:33:54 / 2052854 ) @Bachhofner_Edeltraude

Finanzieren Sie Ihren Nachbarn ein funktionales
Badezimmer,oder ein Abonnement in einer städtischen
Reinigungsanstalt.
Sodann haben Sie Ruhe.

DasTröpferlbad : ( 2018-07-22 10:27:29 / 2052862 )

Noch in meiner Kindheit herrschten in den meisten Familien Zustände, die man sich heute gar nimmer vorstellen kann. Samstag war immer Badetag. Die Wanne wurde befüllt. Der Erstbenützer war der Vater. Als nächste kam die Mutter dran. Und so ging es weiter. Bis zum jüngsten Kind. Da konnte man von "Reinigung" nicht mehr wirklich sprechen.
Heute suhle ich mich dafür endlos lang, lasse warmes Wasser nachrinnen. Herrlich!!!

Froschkönig1000 : ( 2018-07-28 14:03:10 / 2052898 )

Heute haben die Luxusgfrastsackln von
einst dafür *Landgüter incl. Badesee*...
Luxus pur! Manche meinen, der Badesee
sei eher ein Krotnteich, aber bitte...
Der Neid is bekanntlich a Hund und die
Geschmäcker san verschieden...
Mir genügt´s!

@Bachhofner_Edeltraude : ( 2018-10-19 09:42:25 / 2053174 )

Guten Morgen! Auch in unserem Zinshaus geht es seit Monaten zu wie in einem Irrenhaus. Man glaubt es nicht, aber "Heinzelmännchen" haben aktuell von den geschlossenen Gangfenstern die Riegel abmontiert. Ergo kann man die Fenster nicht mehr öffnen. Im frisch renovierten Luxus-Dachgeschoß wird seit Wochen eifrig gestrichen. Im Stiegenhaus hängt eine "Duftwolke", dass man glaubt, man erstickt. Muss man derart gesundheitsschädliche Emissionen geduldig ertragen oder soll man sich darüber beschweren? Danke für gute Tipps.

Duftkaspar : ( 2018-10-19 09:51:38 / 2053175 ) @

Legen`s a paar ordentliche Duftspuren in Form
von Stinkbomben verteilt am Gang.
Das wirkt Wunder.

@Duftkaspar : ( 2018-10-28 17:48:44 / 2053221 )

Sie empfehlen mir also, Stinkbomben am Gang zu verteilen. Was glauben Sie, was als nächstes passieren würde? Ein Scherzbold tät mir das Türschloss oder das Postkastl-Schloss mit Superkleber zuschmieren. Weil ich mich wegen der versperrten Gangfenster aufgeregt habe. Jeder würde sofort an mich denken.... Traut sich ja sonst keiner aufmucken, weil jeder einen billigen Alt-Vertrag hat und man schließlich vorsichtig sein muss. Die Feiglinge verstecken sich hinter den Aufmüpfigen und profitieren letztendlich von deren "Kampfgeist".

Geizkragen116 : ( 2018-11-06 09:30:25 / 2053272 )

Guten Tag, ich möchte mir ein Zinshaus
kaufen wofür ich einen Kredit aufgenommen
habe mit dem ich das Haus abstottern werde
und dann werde ich die Mieter rauswerfen
und die Wohnungen herrichten lassen und
teuer vermieten. Wenn mein Plan aufgeht
bin ich bald vermögend und dann werde ich
mir das nächste Haus zulegen. Bin ich
ein schäbiger Geizkragen oder nur extrem
geschäftstüchtig?

BencoDerGrößte : ( 2018-11-06 15:14:27 / 2053276 )

mir werden sie ja hoffentlich kein großkaufhaus vor der nase wegschnappen. und auch sonst keine luxus-immobilie. alles andere ist mir völlig wurscht. beißen sie sich bei den alten hofrats-witwen die zähne aus. die sind aus ihren stadtwohnungen bekanntlich nicht rauszukriegen, außer sie kommen mit dem berühmten geldkofferl. wenn sie mit ihrer methode erfolg haben, ziehe ich meinen imaginären hut vor ihnen. zeigen sie, was sie können.

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 1 und 4 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!