Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
liebes_Maedchen : ( 2018-08-06 17:08:35 / 2052997 ) Vati hat vom Asbest Krebs bekommen

Unser lieber Vati hat jetzt Krebs bekommen. Vermutet wird wegen dem Asbest. Er war ja viele Jahre in
einer Fabrik.

Er war immer sehr geizig und böse zu uns Schwestern. Nur seine Söhne hat er geliebt. Jetzt sind wir
Mädchen gar nicht traurig dass er Krebs hat.

Die Frage ist ja nur wie lange wir jetzt warten müssen aufs Erbe.

Wir wissen das er viel Bargeld hat, bzw Sparbücher. Es wurde bereits Grund im Wert von zig tausenden
Euro verkauft. Enorme Geldsummen müssten derweil auch schon zu den anderen Brüdern geflossen sein. Es
wird in der Familie darüber nicht geredet. Wir wissen es, können es aber nicht beweisen. Können wir
nach seinem Ableben herausfinden wo er das Geld bei welchen Banken hatte?

Da wir ja die bösen Töchter sind, ist davon auszugehen dass wir nichts erben! Trotzdem wollen wir auch
mal was bekommen vom bösen Krebsvati. Er ist auch schon geistig sehr verwirrt, und sehr sehr böse und
alterstarsinnig. Wenn er nur uns Töchter sieht wird er schon böse, spinnt, schreit, und läuft im
Gesicht rot an. Sein Schädl wird dann ganz rot und angeschwollen. Oder wie wenn da was zum platzen
anfängt. Haare hat er auch keine mehr. Er ist nun ein fetter gebrechlicher und sehr habgieriger alter
Mann geworden. Und wegen dem Krebs fällt er bald ins Grab.

Natürlich kann er sich sein Geld ins Grab mitnehmen. Aber die Würmer fressen es dann.

Jemand Ideen?

Antworten:

ehrlich_währt_am_längsten : ( 2018-08-06 17:52:40 / 2052998 )

sie sind leider gar kein liebes mädchen, sondern eine ziemlich boshafte person. das dämmert ihnen schön langsam, wo es mit ihrem papa zu ende zu gehen scheint. soo dumm dürfte ihr vater nicht sein, dass er nie gemerkt hat, wie sehr ihn seine töchter verachten. das zahlt er ihnen jetzt heim, wo es zeit wird, den nachlass zu regeln. sie täten mit dem vielen geld eh nicht glücklich werden, sondern garantiert einem hallodri auf den leim gehen, der ihnen die sterne vom himmel holen würde - und dann sind sie aufgewacht.

Pußta : ( 2018-08-06 18:26:20 / 2052999 ) kein _liebes_Mädchen

Sie schmoren bereits zu Lebzeiten in der Hölle -
aber selbst das bemerken Sie nicht einmal.

liebes_Maedchen : ( 2018-08-06 23:11:52 / 2053003 )

Wieso? Wir Schwestern haben auch regelmässig den Vater besucht, und uns um ihn gekümmert. Vielleicht
sogar mehr als die ebenfalls boshaften Brüder. Die waren meistens unterwegs.

Es hätte überhaupt von Anfang an alles unter den Kindern normal aufgeteilt werden sollen. Damit es
keinen Streit geben kann. Mein Vater wollte aber immer das möglichst viel Streit in der Familie
entsteht. Das hat er auch geschafft. Er hat uns auch ständig in der ganzen Verwandtschaft schlecht
gemacht.

Sobald wir Töchter auch nur in der Nähe waren, hat er uns schon massakriert. Er ist ein völliger
Psychopath. Wie ein Hund!

Aber was solls. Er fällt ins Grab. Meinetwegen soll er das Geld mitnehmen.

Wenn ich auch nur ein ganz kleines Erbe bekomme, werde ich das Geld von der Bank abheben, es
verbrennen, und die Asche vom Geld auf dem Grab von boshaften Vater verstreuen!

ewiger_junggeselle : ( 2018-08-07 05:10:12 / 2053005 )

sie hätten sich andere ELTERN aussuchen
oder EINZELKIND werden sollen. dann wäre
ihnen ihr tragisches schicksal erspart
geblieben. dass die lieblosesten leut
die meisten kinder in die welt setzen,
dürfte bereits bekannt sein. die glauben
vermutlich, ihre degenerierten GENE seien
die besten oder sie sind zum verhüten
zu dumm. zum glück bin ich schon steinalt
und hab nix zu vererben. hab ich alles
rechtzeitig durchgebracht. kann ich jedem
wärmstens empfehlen: wer nix hat, hat
seine selige ruh und wird nicht von
kümmerern umgarnt, die alle nur scharf
auf die marie sind.

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 4 und 2 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!