Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
Annabelle_3_Betschwester : ( 2018-10-24 01:00:01 / 2053198 ) Ich bete wieder für den Weltfrieden - Annabelle 3


Bitte betet alle für den Weltfrieden!

Geht jeden Sonntag beichten und spendet viel Geld an die
Kirche!

Jesus und Maria lieben euch!

Eure Annabelle die dritte

Antworten:

berufs_berater : ( 2018-10-24 08:39:38 / 2053202 )

betschwester ist ein schöner "beruf"...
und so erfüllend...
man hat immer was zu tun...
hilft´s nix, so schadet´s net...
und die zeit vergeht aa...
und man hat immer das gefühl, einen
direkten draht nach ganz oben zu
haben, sozusagen an der quelle zu
sitzen und im jenseits bevorzugt
behandelt zu werden. während die
schwarzen schäfchen in der hölle
schmoren, spazieren die betschwestern
in der direttissima ins paradies
oder so...
amen!

Rawutzl : ( 2018-10-24 10:02:33 / 2053204 )

Tun´s das gute Betschwester.
Tun`s nur..

@Betschwester : ( 2018-11-07 16:54:06 / 2053289 )

sie beten scheint´s nicht ordentlich...
oder nicht andächtig genug...
oder nicht ausreichend...
jedenfalls tummeln sich in diesem
anständigen forum unzählige ferkel,
die ihre dienste anpreisen, obwohl
bekannt sein müsste, dass man, um
hier überhaupt vorgelassen zu werden,
mindestens täglich beichten UND
seine sünden auch bereuen muss.
oder so ähnlich...

Der_heilige_Leopold : ( 2018-11-15 08:35:31 / 2053336 )

Ich grueße alle NiederoesterreicherInnen.
Sogar die aus St.Poelten und Umgebung.
Auch wenn die ein bisserl "kompliziert"
sind...

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 3 und 3 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!