Recht und Gericht in Österreich 
Zurück zur Übersicht
Claud : ( 2018-11-15 11:49:59 / 2053337 ) Irrtum

Hallo liebes Forum!

Ich beginne nächstes Semester ein Multimedia-Studium, für den 1. Abschnitt benötigt man so genannte Medienkoffer. Um das Studium multimedial nutzen zu können, MUSS man die Koffer direkt bei der Universität kaufen.


Mein Problem: Ich habe die Medienkoffer jetzt privat über willhaben von einer Studentin erworben (gebraucht und daher etwas günstiger), da ich nicht wusste, dass man die Koffer nur über die Uni kaufen darf.

Laut Homepage: .."während der Präsenzphase können von den Studierenden auch alle organisatorischen Anliegen direkt vor Ort erledigt und die Medienkoffer des 1. und 2. Studienabschnittes bezogen werden.."
können bezogen werden, ist nicht müssen..


Laut Auskunft der Uni wird das jedem Studenten bei der Inskription aber mitgeteilt, dh, die gute Dame wusste davon und hat mir trotzdem die Koffer verkauft.


Ich finde es sowohl von der Dame als auch von der Universität eine Frechheit, so ungenaue Auskünfte zu geben. Und da es hierbei um mehrere hunderte Euro geht, überlege ich jetzt ernsthaft, hier einzuschreiten.


Sieht jemand hier Anfechtungsmöglichkeiten??


Vielen Dank vorab!

Antworten:

Gerichtsvorsitzende : ( 2018-11-15 12:43:20 / 2053338 )

Vergessen Sie das ganz schnell wieder gute Dame / guter
Mann!

Ich bin eine ehemalige Gerichtsvorsitzende.

leider_kein_jurist : ( 2018-11-15 13:59:05 / 2053340 )

studieren sie lieber was gescheites. nicht so ein
wischi-waschi-studium, mit dem sie nie was anfangen
können werden. studieren sie RECHTSWISSENSCHAFTEN.
da lernen sie gleich, ordentlich zu argumentieren,
sich nichts gefallen zu lassen, sich gegen
ungerechtigkeiten zu wehren. das hat hand und fuß!

Claud : ( 2018-11-15 14:08:16 / 2053341 )

Ich studiere bereits JUS ;) möchte/muss nur wechseln, da sich Studium/Job/Privat nicht mehr vereinbaren lässt, daher Multimedia..

@herr/frau_claud : ( 2018-11-15 14:36:18 / 2053342 )

sie sind so eine(r), der/die glaubt, alles
unter EINEN hut zu kriegen! glauben sie mir,
das geht nicht! selbst wenn sie rund um die
uhr beschäftigt sind, hat ihr tag nur 24
stunden. es steht auch nicht dafür, sich
permanent stressen zu lassen. irgendwann
werden sie vor lauter erschöpfung umfallen.
es wird keinen kümmern, denn das leben geht
weiter. ob sie dann noch da sind oder nicht,
wen kümmert das. es haben sich schon viele
für unersetzlich gehalten.

Wastl : ( 2018-11-15 19:41:18 / 2053343 )

Keep cool boy, and drink Coca Cola.

@Wastl : ( 2018-11-16 02:21:56 / 2053345 )

Ich trinkert viel lieber ein ordentliches Achterl oder ein anständiges Mineral mit Perlen statt Cola. So ein chemisches Glumpert käme mir nicht in meinen verwöhnten Magen. Aber mich fragt ja keiner. Bin sowieso schon längst vertrocknet.

zum Profil... Doris : ( 2018-11-16 06:02:04 / 2053346 ) @Claud

Fragen Sie bei der ÖH (Studentenvertretung),
Studienrichtungsvertretung. Die kennen vermutlich
das Problem und wissen vielleicht auch eine
Lösung.


Der_kleine_Mann : ( 2018-11-16 08:21:46 / 2053347 )

Und Ihr Studienkollege/Hawara ist der Herr BENCO...
Deswegen hat sich der gleich die wichtigsten Zeitungen des Landes gekauft! Mir dämmert einiges.

Neue Antwort: Vor dem Posten bitte Einloggen! (Es gibt nach wie vor die Möglichkeit Einträge ohne Registrierung zu machen. Allerdings werden diese streng überprüft und beim kleinsten Verstoß gegen die Regeln gelöscht.)
Name
Email (optional)
Betreff (optional)
Text
Anti-Spam: Geben Sie bitte die Summe aus 3 und 2 ein:
 

ACHTUNG! Diese Newsgroup wird nicht moderiert. Die hier angezeigten Texte sind Beiträge von unbekannten Usern des Internets. Die Betreiber dieser Web-Site distanzieren sich ausdrücklich von den Inhalten und übernehmen keinerlei Verantwortung für die Richtigkeit der angezeigten Texte. Sollten Sie rechtswidrige oder moralisch bedenkliche Texte entdecken, informieren Sie uns bitte mittels Kontaktformular!

Bitte beachten Sie unbedingt die Regeln für das Erstellen von Einträgen!